Suche
Suche Menü

Datenschutz

Datenschutzhinweise:

Beiträge und Kommentare
Im MISEREOR-Blog beschreiben die Autoren ihre subjektive Sicht auf ein Thema. Die Leser haben die Möglichkeit, darauf zu reagieren, indem sie den entsprechenden Beitrag kommentieren. Die Kommentatoren haben dabei die Möglichkeit, ein Pseudonym an Stelle ihres richtigen Namens zu nutzen. Ihre E-Mail-Adresse wird im Zusammenhang mit Ihrem abgegebenen Kommentar abgefragt und nur im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert. Sie wird weder weitergegeben noch veröffentlicht.

Verwendung von Cookies
Ein Bestandteil des MISEREOR-Blogs ist das „AddThis“-Widget, über das Inhalte des Blogs über soziale Netzwerke verbreitet werden können. Die Datenübermittlung über die „AddThis“-Funktion erfolgt via Cookie an AddThis.com bzw. die Add This LLC in den USA. Hinweis zum Datenschutz von Addthis.com finden Sie unter www.addthis.com/privacy. Wenn Sie das „AddThis“-Plugin nutzen, erklären Sie sich mit der Datenübermittlung an Add This LLC einverstanden. Sie können der Nutzung Ihrer Daten durch Einsatz eines „Opt-Out Cookies“ widersprechen, wie beschrieben unter www.oracle.com/legal/privacy/privacy-choices.html#cookie-preferences

Web-Analyse mit Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.
Sie können der Verwendung Ihrer Daten durch Google Analytics widersprechen, indem Sie ein sog. Add-on in Ihrem Browser installieren. Hierzu können Sie dem nachfolgenden Link folgen, der Sie auf die Seite von Google führt: Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics.