Suche
Suche Menü

Wasser ist Gemeinwohl

Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer von MISEREOR, nahm bei der Verleihung des Umweltpreises Rheinland-Pfalz als Laudator seine Zuhörerschaft im übertragenen Sinne mit ans andere Ende der Welt. Die Reise führte auf die Fidschi-Inseln, wo der Chef des katholischen Werks für Entwicklungszusammenarbeit neulich bei einem Treffen mit dem dortigen Erzbischof Peter Chong selbst erleben konnte, wie man dort mit der Ressource Wasser umgeht.

Weiterlesen

Jeder Tropfen zählt – Begegnungen mit dem unsichtbaren Wissen der Wanderhirten in Äthiopien

Die „Umerziehung“ von Hirten zu sesshaften Ackerbauern ist oft die favorisierte Option staatlicher Entwicklungsprogramme – und sorgt für viele Probleme. Warum und wie es anders gehen kann, erfuhr MISEREOR-Geschäftsführer Martin Bröckelmann-Simon auf seiner Reise in den Norden Äthiopiens.