Suche
Suche Menü

Flucht aus Syrien: Halas Geschichte

Die 11-jährige Hala aus Aleppo hat aufgeschrieben, wie es dazu kam, dass sie und ihre Familie in den Libanon geflüchtet sind.

Syrische Flüchtlinge im Libanon: Eine von ihnen ist die 11-jährige Hala.

Syrische Kinder beginnen im Libanon ein neues Leben: Eine von ihnen ist die 11-jährige Hala. Foto: Beit-el-Nour (House of Light and Hope)

Hala schreibt:

„In Aleppo haben wir in unsrem Haus gelebt und waren dort sicher, dann haben wir immer öfter Explosionen gehört und es wurde gekämpft in den Stadtvierteln in unserer Nähe.

Ich hatte große Angst, weil der Lärm der Kämpfe immer näher kam, bis zu dem Tag an dem meine Schule, die neben unserem Haus lag, stark von Granaten getroffen worden ist. Da hatten die Kämpfe auch unser Viertel erreicht, wir haben überall Explosionen gehört und wir mussten in einen Keller flüchten um nicht zu sterben.

Dann sind wir aus Aleppo zu einem Verwandten geflohen, der ein bißchen weiter weg wohnte, schließlich haben wir beschlossen Syrien zu verlassen und nach Beirut zu kommen. Auf dem Weg dorthin sind wir an mehreren bewaffneten Straßensperren aufgehalten worden und jedes Mal hatte ich große Angst, bis wir, Gott sei Dank, gesund und wohlbehalten in Beirut angekommen sind.

Immer noch erschrecken mich selbst Feuerwerkskörper und erinnern mich an den Krieg in Syrien, den ich niemals vergessen werde.“

Hilfe für Flüchtlinge im Libanon

Hala besucht in der Nähe der libanesischen Hauptstadt Beirut den Unterricht und alle Aktivitäten, die von der MISEREOR-Partnerorganisation „The House of Light & Hope“ angeboten werden.

So hilft Ihre Spende…

… syrischen Kindern, die von der Partnerorganisation „The House of Light & Hope“ im Libanon betreut werden

18 Euro kosten zusätzliche Schulstunden und Betreuung am Nachmittag für ein syrisches Kind im Monat.

Geld_Icon_Blog_lila hintergrundSpenden Sie jetzt.

Autor:

Lena Egenberger

Lena Egenberger arbeitet als Online-Redakteurin bei MISEREOR.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Sichherheitsüberprüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.