Suche
Suche Menü

„Ich kann es gut vermeiden, einen Fuß in einen Supermarkt zu setzen.“

Dr. Ursula Hudson ist Vorstandsvorsitzende von Slow Food Deutschland e.V.. Gemeinsam mit MISEREOR veröffentlichte der Verein im letzten Jahr passend zum Reformationsjubiläum die „95 Thesen für Kopf und Bauch“ – eine Reformation des Ernährungssystems. Nun sprach Sie mit uns darüber, was aktuell schief läuft beim Thema …

Weiterlesen

Visionen für eine Ernährungspolitik von morgen

„Wir wollten provozieren“. So Pirmin Spiegel, MISEREOR-Hauptgeschäftsführer zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „95 Thesen für Kopf und Bauch“, gemeinsam mit Slow Food Deutschland. „Wir wollten Visionen aufzeigen. Wir wollten zeigen, dass wir etwas verändern können und dass es einen Grund dafür gibt, dass Ernährungspolitik ist, wie sie …

Weiterlesen

Menschenrechtsverteidiger in Mexiko: „Ich habe nicht aufgehört, Lucha Castro zu sein“

Der mexikanische Grenzstaat Chihuahua ist als Brutstätte für Korruption und Gewalt bekannt: Die Kämpfe der mächtigen Drogenkartelle, Korruption, eine hohe Militarisierung  und das „gewaltsame Verschwindenlassen“ von Mexikanerinnen und Mexikanern, Migranten und Polizisten führen dort jährlich zu tausenden Toten. Der größte Teil der Fälle bleibt wegen fehlendem …

Weiterlesen