Suche
Suche Menü

lslamisch korrektes Kofferpacken

Auf dem Weg zur ersten Projektreise nach Bangladesh kämpft MISEREOR-Referentin Katrin Heidbüchel mit unerwarteten Problemen…

Ob ich bei 30°C im Schatten auf so elegant aussehe? (c) 2012 Kathrin Harms

All my bags are packed I am ready to go– gar nicht so einfach, wenn man in ein muslimisch geprägtes Land wie Bangladesch reist. 29 Grad im November, das klingt paradiesisch. Wenn ich zu Hause aus dem Fenster schaue, sehe ich nur graues, nasses Novemberwetter. Aber statt einfach Sommerkleidung einzupacken, stehe ich ziemlich ratlos vor meinem Schrank: Ich habe nichts zum anziehen! Klingt wie die typischen Witze über Frauen. Mensch, hast die Probleme, wird mancher denken. JA – habe ich. Denn ich reise in ein Land, in dem rund 90 Prozent der Bevölkerung muslimisch ist. Verschleiert muss ich nicht herumlaufen, aber Sommerklamotten wie in Deutschland: Fehlanzeige. Korrekte Kleidung in Bangladesch heißt: Die Fesseln müssen bedeckt sein (damit fallen Sommerkleider und Röcke weg), der Ausschnitt des T-Shirts muss mehr als züchtig sein und ärmellos ist tabu. Bauchfrei hingegen wäre kein Problem, ähm ja, für mich schon. Andere Länder, andere Sitten.

Versteht jetzt jemand meine Ratlosigkeit? Am liebsten würde ich meine Sommerfummel einpacken, doch das verbietet der Respekt vor der Religion. Schon beim Gedanken an 29 Grad, schwitze ich bei der Kleiderzusammenstellung: Trotz Hochsommertemperatur extra lange Hosen, am besten mit einer Tunnika oder Wickelkleid drüber. Shirts, die man unter der Bluse tragen kann, Schals, die die Arme bedecken. Ich werde mit meinen 1,78 eh zwischen all den eher kleinen Bangladeschern auffallen. Aber dann eben nicht durch unzüchtige Kleidung.

Lesen Sie mehr zum Thema „Bangladesch“.

Autor:

Katrin Heidbüchel

Katrin Heidbüchel arbeitet als Referentin für Fundraising bei MISEREOR.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Sorry for the huge review, but I’m really loving the new Zune, and hope this, as well as the excellent reviews some other people have written, will help you decide if it’s the right choice for you.

  2. Little India haette da viel geholfen, aber etwas zu spaet. Schade, die Pluderhosen sehen nicht schlecht aus und sind recht luftig. Viel Spass von uns allen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Sichherheitsüberprüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.