Suche
Suche Menü

Fastenaktion 2019: Unsere Zukunft beginnt heute!

In der Fastenaktion 2019 stellen wir junge Menschen aus El Salvador in den Mittelpunkt. Das zentralamerikanische Land gilt als eines der gefährlichsten Länder weltweit. Gerade Jugendliche haben es hier schwer ihrem Leben eine Zukunftsperspektive zu geben. Aber es gibt Lösungen. Zum Beispiel mit einer Teilnahme am Projekt „Mein Lebensplan“ der CARITAS San Salvador.

Während seines Besuchs der MISEREOR-Projektpartner in El Salvador traf MISEREOR-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel Miguel und Rosa, die ihm ihre persönlichen Erfolge aus dem Projekt „Mein Lebensplan“ erzählen.

Zum Videotagebuch von Pirmin Spiegel >

Mit auf der Reise von Pirmin Spiegel ist natürlich auch das neue Hungertuch des Künstlers Uwe Appold mit dem Titel „Mensch, wo bist du?“ , welches er dem salvadorianischen Bischof William Ernesto Iraheta Rivera überreichte.
Beim Besuch des MISEREOR-Projektpartners FUNDASAL berichten ihm Jugendliche, wie sie dabei unterstützt werden, für sich und ihre Nachbarn sichere Wohnungen und gleichzeitig an einer Zukunft in Gemeinschaft zu bauen.  

Zum Videotagebuch von Pirmin Spiegel >


Mehr zu den Projekten der Fastenaktion lesen…

Jugend ohne Macht

Mehr zur Fastenaktion…

Zur Website misereor.de/fastenaktion >

Autor:

Julia Frielinghausen

Julia Frielinghausen arbeitet als Online-Redakteurin bei MISEREOR. Dort ist sie u.a. für den Bereich Soziale Medien zuständig.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.