Suche
Suche Menü

Gegen Gewalt an Frauen

Laut UN sind weltweit rund 70 Prozent aller Frauen im Laufe ihres Lebens Gewalt ausgesetzt. Es geht dabei um Diskriminierungen, häusliche Gewalt Menschenhandel oder Mord. Bereits mehr als 130 Millionen junge Mädchen mussten sich einer Beschneidung und damit Verstümmelung der Scheide unterziehen – es kommen jedes Jahr schätzungsweise zwei Millionen hinzu. Eine von fünf Frauen wird im Laufe ihres Lebens Opfer einer (versuchten) Vergewaltigung. Gewalt gegen Frauen ist leider immer noch an der Tagesordnung und hat sich während der COVID-19-Pandemie noch einmal verschärft.

Inmitten dieser erdrückenden Realität gibt es jedoch viele, die sich mutig engagieren und ihre Stimme erheben: MISEREOR-Partnerinnen, die sich gegen Gewalt und für ihre Rechte und die anderer Frauen und Mädchen einsetzen. Wir stellen sie vor.



Geschrieben von:

Gast-Autorinnen und -Autoren im MISEREOR-Blog.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.