Suche
Suche Menü

Wenn der Angeklagte sein eigener Richter ist – Ein Jahr nach der Umweltkatastrophe am Rio Doce

Vor über einem Jahr ereignete sich im Bundesstaat Minas Gerais die bisher größte Umweltkatastrophe Brasiliens. Am 5. November 2015 brachen in einer Bergwerksdeponie der Firma Samarco zwei Dämme eines Rückhaltebeckens: 64 Millionen Kubikmeter Bergbauschlamm zerstörten drei Dörfer und töteten 19 Menschen, bevor sich die Schlammlawine in …

Weiterlesen

Zeichen der Hoffnung in der Zentralafrikanischen Republik

Die zentralafrikanische Republik (ZAR) kommt nicht zur Ruhe. Im März 2013 überrannten die mehrheitlich muslimischen Séléka-Rebellen die Hauptstadt Bangui und stürzten den Präsidenten. Daraufhin formierte sich die überwiegend christliche Anti-Balaka-Bewegung, welche die muslimischen Rebellen wieder vertrieb. Nach einer unsicheren Übergangszeit fanden dieses Jahr Wahlen statt. Maria …

Weiterlesen