Suche
Suche Menü

Sieben Jahre Unabhängigkeit: Die Südsudanesen haben keinen Grund zum Feiern

Mit der Gründung des Südsudans waren viele Hoffnungen verbunden. Die Bilanz sieben Jahre nach der Unabhängigkeit des Staates ist katastrophal: Der Bürgerkrieg und die anhaltende Dürre bedrohen die Bevölkerung, über ein Drittel ist auf der Flucht. „Die Probleme im Südsudan sind keine Naturkatastrophe, sondern die Folge …

Weiterlesen

Menschenrechtsverteidiger in Mexiko: „Ich habe nicht aufgehört, Lucha Castro zu sein“

Der mexikanische Grenzstaat Chihuahua ist als Brutstätte für Korruption und Gewalt bekannt: Die Kämpfe der mächtigen Drogenkartelle, Korruption, eine hohe Militarisierung  und das „gewaltsame Verschwindenlassen“ von Mexikanerinnen und Mexikanern, Migranten und Polizisten führen dort jährlich zu tausenden Toten. Der größte Teil der Fälle bleibt wegen fehlendem …

Weiterlesen

„Auf einem anderen Stern“ – Aktionärsversammlung der Deutschen Bank

Gespannt waren wir vor dieser Premiere: der Teilnahme an der Aktionärsversammlung der Deutschen Bank. Vor dem Messegebäude haben Fernsehteams ihre Kameras aufgebaut, ein paar tapfere Demonstranten halten Plakate in die Luft, auf denen steht „Diese Wirtschaft tötet“ und „Kein Geld für Rüstung“.

Weiterlesen