Suche
Suche Menü

Landwirtschaft in Uganda: Der Staat übersieht das Potenzial seiner Kleinbauern!

Rund 70 Prozent der Menschen in Uganda arbeiten in der Landwirtschaft, von ihr leben können aber nur die Wenigsten. Wie in vielen anderen Ländern Afrikas ist die Förderung des Agrarsektors über Jahrzehnte vernachlässigt worden. Dabei, das belegt eine neue Studie von MISEREOR, liegt vor allem in …

Weiterlesen

Klimagipfel: Ohne die „Schmierstoffe“ Finanzierung, Technologietransfer und Beratung funktioniert das Pariser Abkommen nicht!

14 Tage Klimakonferenz in Marrakesch waren geprägt von Ankündigungen konkreter Maßnahmen einzelner Staaten und Ländergruppen, Debatten um die Finanzierung von Klimawandelanpassung und dem Ausgang der Wahl in den USA. Ein Paukenschlag der Verhandlungen: Das Climate Vulnerable Forum, eine Gruppe von 20 besonders verwundbaren Staaten, die entschlossene …

Weiterlesen

Klimagerechtigkeit: Der Kurswechsel ist dringend nötig – jetzt!

Die Klimakonferenz COP22 in Marrakesch hat gerade erst Halbzeit, aber schon jetzt ist spürbar: gelingt es den Staaten während und nach Marrakesch nicht, wirksame Maßnahmen und absolute Verbindlichkeit im Kampf gegen den Klimawandel herzustellen, hat sich der „Geist von Paris“ schnell verflüchtigt. Nur ambitionierte Reduktionsziele machen …

Weiterlesen

UN-Klimakonferenz COP22: Mit Flecken auf der „weißen Klimaweste“ in die Verhandlungen

Nachdem am vergangenen Freitag das Klimaabkommen von Paris in Kraft getreten ist, startet heute die 22. Weltklimakonferenz in Marrakesch, Marokko. Kaum jemand hat damit gerechnet, dass das Abkommen bereits ein Jahr später international anerkannte Realität ist – dies ist ein starkes Signal an die Klimakonferenz. Bei …

Weiterlesen