Suche
Suche Menü

Biodiversität statt Gentech-Einfalt: Wie die Kondh ihre nachhaltige Lebensweise schützen

Die traditionelle Lebensweise der Kondh ist in Gefahr. Im Namen des Fortschritts soll die indigene Gemeinschaft aus dem indischen Odisha gentechnisch veränderte Baumwolle anbauen. Dies lehnen sie ab und setzen sich – unterstützt durch die Partnerorganisation Living Farms – für den Schutz der Biodiversität ein.

Weiterlesen

„Virtuelle Dienstreisen“: Wie Klimakrise und Pandemie ein Umdenken befördern

Die Corona-Pandemie setzt das Leben vieler Menschen weltweit auf „Stopp“. Davon betroffen sind auch die Besuche bei MISEREOR-Partnerorganisationen im Globalen Süden. Doch ein Teil der Aufgaben lässt sich mit digitalen Möglichkeiten weiterführen. Von ihrer ersten digitalen Dienstreise zu nachhaltigen Klimaschutzprojekten in Indien berichtet Kathrin Schroeder in unserem Blog.

Weiterlesen

Äthiopien: Mobile Viehzucht als Erfolgsmodell

Jutta Himmelsbach vereint bei MISEREOR eine eher ungewöhnliche Kombination von beruflicher Qualifikation: Sie ist Ingenieurin für Kommunal- und Umwelttechnik mit Schwerpunkt Wasserversorgung. Und sie hat einen Studienabschluss in Friedens- und Versöhnungsarbeit. Beide Ausbildungen kommen ihr bei der fachlichen Begleitung von Wasserprojekten in Afrika sehr zugute. Denn …

Weiterlesen