Suche
Suche Menü

„Moment mal, was macht Ihr denn hier?“ – Hungertuchwallfahrer unterwegs

„Moment mal, was macht Ihr denn hier?“ Es ist schon fast dunkel, als die kleine Gruppe, die das MISEREOR-Hungertuch gerade von Worms nach Köln trägt, bei Koblenz von ein paar Jugendlichen angehalten wird. Die vier Jungs zeigen ehrliches Interesse an der Wandergruppe, die mit dem tiefblauen Hungertuch des norddeutschen Künstlers Uwe Appold auf ihrer Tour immer wieder Aufsehen erregt.

Weiterlesen

Auf dem Weg zur Amazonas-Synode: Alles ist miteinander verbunden!

“Wahrscheinlich waren die autochthonen Völker Amazoniens in ihren Territorien nie derart bedroht, wie sie es heute sind.” Papst Franziskus sprach, als er sich im Januar 2018 zur Vorbereitung der Amazonien-Synode mit Vertreterinnen und Vertretern der verschiedenen Völker Amazoniens traf, davon, dass ihre Leiden endlich „gehört“ werden müssen.

Weiterlesen

Entwicklungspolitik: Zukunftslust ist angemessener als Verzagtheit

Deutschland hat das Potenzial, zur Lösung globaler Krisen wie Klimawandel und Armut beizutragen, betont Dirk Messner, Direktor des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE). Dafür bedarf es nun einer Bundesregierung, die Nachhaltigkeitsfragen ambitioniert angeht. Die Ergebnisse der Sondierungsgespräche hätten gezeigt, dass es dafür noch „Luft nach oben gibt“.

Weiterlesen