Suche
Suche Menü

Jeder Tropfen zählt – Begegnungen mit dem unsichtbaren Wissen der Wanderhirten in Äthiopien

Die „Umerziehung“ von Hirten zu sesshaften Ackerbauern ist oft die favorisierte Option staatlicher Entwicklungsprogramme – und sorgt für viele Probleme. Warum und wie es anders gehen kann, erfuhr MISEREOR-Geschäftsführer Martin Bröckelmann-Simon auf seiner Reise in den Norden Äthiopiens.