Suche
Suche Menü

„Die Menschen wollen raus aus der Gewaltspirale“

, das hat Joachim Lüblinghoff in vielen Gesprächen mit Angehörigen von Opfern des bewaffneten Konfliktes in Kolumbien erfahren. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen hatte der stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Richterbundes (DRB) im November 2017 in Kolumbien die Menschenrechtsorganisation FASOL besucht, einem Projektpartner von MISEREOR. Seit mehr …

Weiterlesen

Kamerun: Staatsform „Gerontokratie“?

Während meiner Partnerbesuche in Kamerun begleitet mich für einige Tage der ZEIT-Journalist Wolfgang Uchatius. Gemeinsam treffen wir bei CODAS-Caritas in Douala eine Gruppe von kamerunischen Jugendlichen, die uns aus ihrer Lebenswelt berichten. Einige haben die Universität mit oder ohne Abschluss verlassen und bestreiten ihren Lebensunterhalt im …

Weiterlesen

Hungertuchwallfahrt 2018: „Zusammen laufen, zusammen arbeiten, zusammen die Welt verändern“

Die letzten Etappen der beiden Hungertuchwallfahrtsgruppen werden traditionell von MISEREOR-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel begleitet. Auch dieses Jahr schloss er sich den Pilgerinnen und Pilgern in München an.   Als ich gemeinsam mit MISEREOR-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel und den indischen Gästen Bischof Niranjan Sualsingh und Bischof Theodore Mascarenhas die …

Weiterlesen

MISEREOR bei Münchner Sicherheitskonferenz: Gerechtigkeit bringt Frieden

Für MISEREOR bedeutete es eine Premiere: Zum ersten Mal war das Werk für Entwicklungszusammenarbeit im Rahmen eines Side-Events auf der Münchner Sicherheitskonferenz präsent. Gerne nutzte  MISEREOR  gemeinsam mit den mitveranstaltenden Partnern „Forum ZFD“ und „Münchner Sicherheitskonferenz verändern e.V.“ die Gelegenheit, um den Wert ziviler Konfliktbearbeitung und …

Weiterlesen