Suche
Suche Menü

Superwahljahr in Afrika: Demokratie in schwierigem Umfeld

Frei gewählte Autokraten von Ankara über Moskau bis Washington oder Budapest bereiten uns beim Blick auf die aktuelle Weltlage große Sorgen. Populistische und nationalistische Lautsprecherei übertönt vielerorts das so dringend nötige demokratische Ringen um zukunftsfähige und friedliche Lösungen für die großen Herausforderungen, denen sich die gesamte Menschheit gegenübersieht: Wie kann es gelingen, den Reichtum unserer Erde so zu verteilen, dass alle satt werden?

Weiterlesen

Öl, Gas und Coltan in Afrika: rohstoffreich und bitterarm

Die Republik Kongo ist einer der größten Ölproduzenten Afrikas. Doch trotz seines immensen Erdölreichtums und steigenden Wachstumszahlen kämpft das Land mit hoher Arbeitslosigkeit, schlechter Infrastruktur und Armut, von der rund 1/3 der Bevölkerung betroffen ist. Statt von den Einnahmen der Rohstoffindustrie zu profitieren, leidet vor allem …

Weiterlesen

„Die EU darf Afrika nicht im Stich lassen“ – Interview mit Bischof Fridolin Ambongo

Die EU-Kommission, der Rat und das Europäische Parlament verhandeln derzeit über ein Regelwerk, das mehr Transparenz in der Lieferkette schaffen soll. Bischof Fridolin Ambongo ist Vorsitzender der Kommission Justitia et Pax der kongolesischen Bischofskonferenz in der Demokratischen Republik Kongo und setzt sich seit Jahren für Transparenz …

Weiterlesen