Suche
Suche Menü

Kacha: Leben in Überschwemmungsgebieten

Die MISEREOR-Partnerorganisation „Roots for Equity“ unterstützt Landlose und Kleinbauernfamilien in den sogenannten „Kacha“-Gebieten der Provinzen Punjab und Sindh. „Kacha“ nennen die Pakistaner Gebiete entlang von Flüssen, die von einem Damm eingeschlossen sind. Diese Dämme wurden gebaut, um die Bevölkerung vor Überschwemmungen zu schützen. Eigentlich sollte niemand …

Weiterlesen

Die Gefahr bleibt – Drei Jahre nach der Flutkatastrophe in Pakistan

2010 wurde Pakistan von einer Flutwelle unfassbaren Ausmaßes überrollt. Das über große Teile des südasiatischen Landes geströmte Wasser richtete in tausenden Dörfer und Städten gigantische Schäden an. Mehr als 1700 Menschen starben direkt durch die Katastrophe, etwa 20 Millionen Menschen mussten vor den Fluten fliehen und oft all ihr Hab und Gut zurücklassen.

Weiterlesen