Suche
Suche Menü

Pestizide: „Wir schauen hoffnungsvoll auf die Debatte in Europa.“

Medardo Avila Vazquez ist Kinderarzt und Neonatologe in der Caraffa-Klinik in Córdoba, Argentinien. Wie auch in Paraguay werden in Argentinien im Rahmen einer ressourcenintensiven industrialisierten Landwirtschaft, die vor allem auf den Export von Soja setzt, jährlich Millionen Liter Agrarchemikalien versprüht. Welche Folgen dies seit vielen Jahren …

Weiterlesen

Mit Rotationsfonds zu mehr finanzieller Selbsbestimmung

Bürokratische Hürden und hohe Zinsen erschweren den Kleinbauern in Argentinien noch immer den Zugang zu Krediten und Subventionen, die aber dringend gebraucht werden, um Investitionen für bessere Produktions-und Lebensbedingungen zu tätigen. Derweil gewinnen Rotationsfonds („Fondos Rotatorios“) und Mikrokredite als alternative Finanzinstrumente an Bedeutung und werden als Element der Sozialwirtschaft nach und nach für den …

Weiterlesen

Kleinbauern gegen Multinationals – David gegen Goliath?

„Die Sauberkeit unserer Stadt hängt nicht von der Gemeindeverwaltung ab, sondern vom Benehmen seiner Einwohner.“ Mit diesen klaren Worten grüßt der Bürgermeister von El Colorado auf einem überdimensionalen Schild seine Einwohner und Besucher der Provinz Formosa, die berüchtigt ist für Wahlbetrug, Korruption und Rassismus. Der Bürgermeister ist schon seit …

Weiterlesen